CAROLE KOHLER
Aluminiert – Bilder & Skulpturen

15. April –
6. Mai 2018


Carole Kohler, Kunstschaffende aus Lommiswil, inspiriert durch die Natur und ihre Reisen, entführt uns mit ihren Skulpturen in Aluminium, Olivenholz und Stein und ihren energiegeladenen, zweidimensionalen Abstraktionen in eine Welt des Lichts, der räumlichen Weite, des Spiels mit Spiegelungen, Transparenzen und optischen Illusionen.

Der Betrachter bewegt sich um die Skulpturen, die ihrerseits diese Bewegung in ihren polierten Flächen wiedergeben. Durch die Reflexionen werden die Werke zum Leben erweckt. Man scheint in die Tiefen der Bilder eintauchen zu können und die damit transportierte Energie und die Emotion der Künstlerin werden spürbar.

Vor ihren Werken, die sich im Zusammenspiel von Bewegung und Licht stetig weiter entwickeln, kann der Besucher amüsiert und erstaunt verweilen, immer im Bann von Reflektion und Reflexion.

Immer wieder Neues in ihren Werken erkennund fühlbar zu machen und die Balance zwischen Energie und Harmonie zu halten, dies sind die künstlerischen Hauptansprüche von Carole Kohler.

www.carolekohler.ch

Carole Kohler ist anwesend, an der Vernissage, sowie am Sonntag 15.4., Samstag 21.4., Sonntag 22.4., an der Kulturnacht vom 27.4., Samstag 28.4., Sonntag 29.4. und am Samstag 5.5.
VERNISSAGE
Samstag, 14. April, 17 Uhr
Einleitende Worte & Musik:
Tom Dürst, Bildmacher & Liedhauer

KULTURNACHT LANGENTHAL
Freitag, 27. April, 19 – 23 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag – Freitag: 09 – 17 Uhr
Samstag: 14 – 17 Uhr
Sonntag: 11 – 17 Uhr